Spielspass: Alle Pferde spielen mit dem Ball :-)

20 Okt

Wenn die Pferde im Herbst von der Weide auf den Paddock umziehen, kommen viele Pferdeleute in Grübeln. Es wäre doch schön, wenn die Rösser sich auch eigenständig mehr bewegen würden. Und dann gibt es im Internet immer wieder Rösser, die mit viel Begeisterung und Eigenmotivation mit einem Ball herumtoben, genau das will ich auch –  für mein Pferd!!!

Gesagt, getan – Ball gekauft !

Also wird der Reitsportladen gestürmt und der wunderbare Ball erstanden mit dem das Pferd im Video soviel Spaß hatte. Voller Vorfreude fährt

man zurück zum Stall und wirft den „neuen Helden“ gegen Langeweile in die Ponyfreilauffläche und es passiert nichts.

In 90% der Fälle passiert rein gar nichts, niente, null-komma-nix :-).“

in 9,9% der Fälle nimmt das Pferd, den Ball einmal genauer unter die Lupe. Vielleicht schnorchelt es das ungewöhnliche Dingsbums an, aber wenn es dann erst einmal in der Kategorie ungefährlich und nicht essbar gelandet ist, wird es geflissentlich ignoriert.

Pferdeball spielen
Jonas, zum ersten Mal am Ball (der hat doch heimlich geübt 🙂 )

0 ,1 Prozent finden den neuen Spielkumpel super und flitzen damit durch die Gegend und wenn man dann Tränen in den Augen hat, weil man es sich genauso so schön vorgestellt hat, macht es „Peng“ und dem neuen „Freund“ geht die Luft aus. Da wird das Ponyamüsement schnell zum finanziellen Desaster.

Oder man hat ein Pony, wie Atli auf dem Paddock, der beim Anblick des neuen Spielgeräts einen hysterischen Anfall bekommt. Frei nach dem Motto:  „ Außerirdische Ponyfresser“ sind gelandet! Bringt euch in Sicherheit!!! Sie stehen dann zitternd in der hintersten Ecke des Paddocks und warten auf das Ende der Welt.

Wie bringt man jetzt einen solchen Angsthasen dazu, sich in einen begeisterten Kicker zu verwandeln ? Mit Geduld und viel (Futter-)Lob und am allerleichtesten geht dies näturlich mit Clickertraining 😀.

Hierzu ist es am einfachsten, wenn man frei in einem sicher eingezäunten Arreal mit den Pferden üben kann. Weide geht auch, aber dann sollte das Pferd nicht allzu hungrig sein. 😀

Der Matchplan:

  1. Schau das Monster an! Jede Form von Augenkontakt wird belohnt und ja der Abstand darf auch 20 Meter betragen, wenn dies dem Sicherheitsbedürfnis des Pferdes entspricht.
  2. Sehr langsam wird der Abstand verkleinert. Das Pferd muss sich wohl fühlen, sonst verfestigt sich das Unbehagen beim Anblick des Balles und man bekommt keinen Spielspass mehr hin.
  3. Nasenkontakt wird gefeiert, was für ein Held(in) !!!
  4. Das Pferd berührt den Ball und Du rollst den Ball vom Pferd weg.
  5. Pferde sind meist sehr neugierig und verfolgen gerne Dinge, die sich von Ihnen wegbewegen, meist werden Sie dann mutiger.
  6. Wenn Dein Pferd im Heldenmodus angekommen ist, kannst Du auch anfangen den Ball vorsichtig gegen das Pferd zu rollen. Denn das kann im Spiel immer wieder mal vorkommen  und das Ross sollte darauf vorbereitet sein ! Fang mit der Vorderhand an und lob viel – arbeite wirklich kleinschrittig. Paß,  vor allem in Reichweite der Hinterbeine auf. Nicht das der „runde Troll“ doch mal attackiert wird und Du zwischen die Fronten geräts.
  7. Dann versuch mal, ob das Pferd den guten alten Ball auch zweimal schubsen kann ? Dann dreimal oder viermal….
  8. Als nächstes schießt Du den Ball und rennst gemeinsam mit Deinem Pferd hinterher.
  9. Dann versuchst Du abwechselnd mit Deinem Pferd zu schießen damit Ihr richtig in Schwung kommt.
  10. „Manni, der Libero“, schlägt zu und Du versuchst Deinem Pferd, den Ball abzujagen. 🙂
    …und ob das mit dem Treibball für Ponys funktioniert hat, erzähl ich Euch dann nach dem Winter 🙂

Ihr habt noch weitere Spielideen rund um „Pferd und Ball“ dann schreibt uns. Ljosfari ist ein grosser Fan von Bällen, auch wenn er bei dem Fotoshooting für diesen Artikel wirklich sehr, sehr müde und faul war.

Sollte Dein Pferd, trotz Deiner intensiven Bemühungen, den Fussball immer noch „nicht so toll finden“, verkauf ihn einfach! Es gibt bestimmt ein Pferd, das viel Freude damit hat. Die Geschmäcker dürfen ja verschieden sein !

Link:

Wir spielen mit diesem Ball Pezzi Gymnastik Ball 53cm

So kann spielen Ballspielen aussehen schaut mal bei Wege zum Pferd

Kommentar verfassen