Tag: Grunderziehung

Freies Rückwärtsrichten

Grunderziehung: Rückwärtsrichten

Das Rückwärtsrichten ist für mich eine sehr elementare Übung! Nicht weil ich sie zum Diziplinieren meiner Pferde oder gar zum Bestrafen nutze, sondern weil ich weiss wieviel beweglicher und lockerer ein Pferd wird, wenn es  gelernt hat losgelassen und über den Rücken rückwärts zu gehen.

Ich finde wirklich jedes Pferd sollte lernen, ganz selbstverständlich rückwärts richten lernen.  Schließlich kann man auch mal im Gelände auf einen Engpass treffen, der einen dazu nötigt mit dem Pferd rückwärts zu gehen. Auch bei den meisten Pferdeanhängern ist es notwendig, das das Pferd ein paar Schritte rückwärts geht, um dem Gefährt wieder zu entsteigen.
Manche Pferde tun sich sehr schwer mit dieser Übung so z.B. auch unser kleiner Vinnie. Er ist noch ganz am Anfang seiner Ausbildung und rückwärts scheint es in seiner Gedankenwelt nicht zu geben. Er hat eine sehr kräftige Vorhand und steht auch entsprechend vorhandlastig da. Nötigt man ihn rückwärts braucht es von ihm sehr viel Koordination, um sein Gewichts so umzuverteilen, das er überhaupt rückwärts gehen kann und genau das man den gymnastischen Wert dieser Lektion aus, das Pferd lernt beweglicher mit seiner Gewichtsverteilung um zu gehen.

Rückwärtsrichten leicht erarbeiten

Rückwärtsrichten in der Freiarbeit

Read More